Automatische Backups, Minecart System

-Bisher wurden alle Backups manuell, je nach Aktivität, angefertigt.
Seit heute geschieht dies jede Nacht um 4 Uhr morgens und jeden Tag um 16 Uhr Automatisch. Es werden immer die letzten 4 Backups (2Tage) gehalten bevor sie am 3. Tag gelöscht werden. Zusätzlich werden diese Backups bald automatisch auf eine 500GB Backup Festplatte außerhalb des Rechenzentrums und Servers gesichert und so mit maximaler Sicherheit mehr 20 Backups (10 Tage) gehalten. (zusätzlich zu den letzten 4 auf dem Server).

-Zum Minecart-System wurde eine Seite angelegt. Dort findet ihr aktuell die nötigsten Informationen und in naher Zukunft eine ausführliche Anleitung.
Ihr findet die Seite unter der Rubrik „Über den Server“ oder hier.

1.13.2 Update, Paper(Spigot)

Nach dem zweiten Testlauf mit Konvertierter Welt lief Spigot schon deutlich besser. Bis auf eine meiner Redstonemodule (sehr alte bauweise) funktioniert alles. Dennoch war die Performance nicht auf dem gewünschten Level. Deshalb nutzen wir jetzt erstmal Paper. Paper ist eine Leistungsoptimierte Weiterentwicklung von Spigot. Die Performance ist (bei 1.13.2) im Vergleich zu Spigot absoluter Wahnsinn.

Traincarts und BKcommonlib laufen noch mit entwicklerversionen, funktionieren aber gut. Einzig das „Tool“ zum Züge zusammenstellen in den Bahnhöfen funktioniert erstmal nicht. Zugrouten (aktuell in überarbeitung) funktionieren aber!

Ich mache jetzt ein frisches Backup und lass 1.13.2 dann mal live gehen 😉

Um in 1.13 Gebiete zu kommen müsst ihr vorerst in den Westbahnhof, mit >einem< Cart in Richtung JBF fahren und während der fahrt „/train destination aqsued“ eingeben um das Ziel anzupassen.

 

Verfügare Zugziele derzeit:

Beispiel: /train destination hbf

hbf (Hauptbahnhof)
wbf (Westbahnhof)
jbf (JungleBahnhof)
bdt (Berg der Titanen, bisher ohne Ziel, nur Rundreise)
spawn
farm
domischlucht
kevinschlucht
kerstin (Haus Hauptstadt)
kerstin2 (Haus am Jungle)
schlossalvion (Nicoles Alvion)
rabenthal (Nicoles Rabenthal)
aqsued (Aquatic Süd, 1.13 Gebiet)
aqsnicole (Burg)
ende (EndPortal)

Testserver: 1.13.2

Der Testserver läuft nun auf der neuen Version 1.13.2, die seit gestern Verfügbar ist.
Es handelt sich nach wie vor um eine Betaversion, welche noch nicht für Live-Betrieb empfohlen wird!

Die Welt wird in den nächsten Tagen mit einem neuen Backup „zurückgesetzt“ sobald ich mit dem ersten Test des hinzufügen der 1.13 Gebiete fertig bin. Dieser sieht bisher super aus 😉

Es wird von Koordinate 3000 bis 20000 auf der Ost-Seite der Karte komplett neu generiert. Somit bietet sich eine 40000×17000 Block Fläche mit 1.13 Content im noch unbebauten Osten der Karte. Praktisch also hinterm Redstonegebiet.

Für 1.14 und weitere Updates ist die gleiche vorgehensweise geplant. Sollten geeignete Bereiche bis dahin bebaut sein, wird die Karte in der größe erweitert werden. Ist ja noch klein ;D

1.13.1 Testserver Online

Heyho,

Der 1.13.1 Testserver läuft nun. Die Plugins funktionieren (bis auf WorldEdit) laut Konsolenausgabe ohne Probleme.
Bitte Testet ob durch die Konvertierung der Welt etwas verloren gegangen ist, testet ob die Welt fehler aufweist und ob z.b. eure Automatik-Maschinen u.u. geändert werden müssen 😉

Aber denkt daran: Es wird kein Fortschritt des Testservers übernommen. Es ist lediglich ein Test! Die Welt ist eine Kopie vom: 17.10.2018 um 11:00

Erstellt ein neues Profil im MC-Launcher für 1.13.1, vergesst nicht die Java Argumente für den Arbeitsspeicher und fügt :

kedo-mc.de:25566

zu eurer Serverliste hinzu.

Eine seperate Dynmap (noch nicht aufgedeckt/gerendert) gibt es unter http://kedo-mc.de:8124/

 

Übrigens: Die Angesprochenen Ausschnitte an der Welt nehme ich bald auf dem Testserver erstmalig vor um neue 1.13 Gebiete erstellen zu können.
Sollte jemand weit abseits unserer Areale (Markierungen auf der Dynmap) gebaut haben, so soll er sich bitte möglichst bald melden!! Spätestens mit der umstellung des Live-Servers werden diese Ausschnitte an der echten Karte durchgeführt!

 

Viel Spaß beim Testen 🙂

Neues zu 1.13

Ich habe nun begonnen mich tiefergehend mit Version 1.13 auseinanderzusetzen. Bisher gibt es nur Spigot(Server)Versionen im Teststadium. Es könnten Daten verloren gehen, insbesondere in Form von Fehlern in bestehenden Welten und den Spieldaten der Spieler. Dies liegt daran, dass mit 1.13 Minecraft in vielerlei hinsicht Technisch umgekrempelt wurde.

Zuerst werde ich Lokal den Server mit einer Kopie der Welt und allen Plugins lauffähig machen. Dabei wird das hauptproblem vermutlich bei dem Plugin PEX liegen, welches womöglich nichtmehr lauffähig sein wird und seit 1.7 keine Updates mehr erhält.

Anschließend gibt es eine Testphase zusätzlich zum normalen Server, in der ich unbebaute Teile unserer Welt ausschneide und diese mit dem 1.13 Weltgenerator neulade um neue Biome und Unterwasserwelten auf der Karte zu ermöglichen. Während dieser Testphase wird kein Fortschritt auf den normalen Server übertragen! Es soll getestet werden ob es Fehler in der Welt, in Bauwerken, den Spielerdaten und natürlich Serverfunktionen und Performance gibt.

Erst wenn diese Phase reibungslos verläuft, werde ich den Server entgültig updaten und den Prozess wiederholen.

Auch dann sollte nocheinmal getestet werden, damit wir möglichst frühzeitig auf ein Backup zurückspringen könnten.

Ich hoffe sehr, dass im laufe der Testphase auch eine offiziell Stabile Version des Servers erscheinen wird und wir somit ohne große Sorge updaten können, denn nochmals: Die Aktuellen 1.13 Serverversionen sind lediglich Testversionen welche noch mehr oder weniger grobe Fehler enthalten können.

Ich werde zum Start des zusätzlichen Testservers nochmals Informieren!

 

Bis dahin Viel Spaß 🙂

 

1.13, Bedrock Edition, Inaktivität

-Ein Update auf Version 1.13 ist aufgrund von Kompatiblitäten vorerst nicht geplant.

-Eine seperate Serverinstanz für alle Bedrock Clients (PE, Xbox,Win10Edition,Switch usw) online.
Spielmodus ist Creative und der Server ist ohne jedgliche Plugins. Also Vanilla.
Erreichbar ist er wie der Hauptserver der JavaEdition unter kedo-mc.de

-Im Moment sieht es auf unserem Server leider relativ leer aus. Das wir im Sommer nicht den ganzen Tag Minecraft zocken ist aber klar.
Ich persönlich werde zum Herbst/Winter definitiv wieder mehr Online sein und denke, dass der Server somit schnell wieder etwas belebter wird 🙂

 

Bis dahin Alles Gute und Viel Spaß 🙂

Permissions System PEX (Berechtigungen)

Pex ist nun fertig eingerichtet. Alle Spieler, auch jene die schon aktiv waren, starten beim nächsten Anmelden in der Gruppe „GAST“ und müssen um wieder alle Rechte zu erlangen erst von mir „Kevin“ oder „Domi“ einmalig hochgestuft werden. Falls niemand online ist schreibt ihr am besten in die Telegram Gruppe. Aber auch eine Mail an support@kedo-mc.de ist möglich

Es gibt die Gruppen:
-Verbrecher
-GAST
-Neuling
-Mitglied
-VIP
-Gruender
-Moderator
-Admin

Mehr Details gibt es unter dem Menüpunkt „Ränge und Befehle“

Update auf 1.12.2

13.00: Der Server ist nun erfolgreich auf 1.12.2 geupdated.

Es gibt mit dem Update 2 neuerungen. Der Server läuft nun mit Spigot, statt Bukkit, was aber eher aus Administrativer sicht kleinere Änderungen bringt.
Entscheidender ist allerdings, dass Spigot eine Sichtweite von 32, statt vorher nur 15 unterstützt! Vorerst ist diese auch auf 32 eingestellt. Allerdings muss die Performance des Servers hierbei noch überprüft werden!

Sollten  Fehler auftreten so bitte ich darum, dies per mail an bug@kedo-mc.de oder über die Telegram Gruppe zu melden. Danke 🙂

10.40: Ich bereite nun langsam das Update auf 1.12.2 vor und teste gleichzeitig eine alternative Serversoftware